Heizungspumpe einfach reparieren.<

Kleine Reparatur an einer Stufenpumpe einfach durchgeführt.

Ein Problem kann nach der sommerlichen Abschaltzeit der Pumpe entstehen. Auf der kleinsten Stufe 1 setzt sich die Pumpe in der sommerlichen Abschaltzeit manchmal fest, so dass sie nicht mehr anläuft.

Abhilfeversuch: in dem Fall Pumpe kurz auf die höchste Stufe stellen und nach dem Anlauf der Pumpe wieder zurück auf 1.

Abhilfeversuch, wenn das nicht hilft, muss mit einem kleinen handwerklichen Eingriff die Pumpe angeworfen werden. Werkzeug dazu: 1 großer Schraubendreher, 1 kleiner Schraubendreher, ein Wischtuch. In den Bildern zeige ich, wie das gemacht werden kann.

Arbeitsgang

Saugfähiges Putztuch unter die Pumpe halten. Große Schraube herausdrehen, es tropft.

Pumpe öffnen

Pumpe mit einem kleineren Schraubendreher  rechts herum anwerfen.

Pumpe anwerfen2Pumpe anschalten und laufenlassen.

Das Problem kann nach längerer Stillstandszeit wieder auftreten.

Pumpe erneuern

Eine neue Pumpe einbauen im Zuge der Heizungswartung ist eine meist günstige Lösung und der Ärger ist mit dem Festsetzen ist Vergangenheit. Pumpenumbau wird durch die BAFA  gefördert. Eine neue Pumpe amortisiert sich meist sehr schnell.

Förderung

http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Heizungsoptimierung/heizungsoptimierung_node.html

Hinweis

Bitte beachten, in geschlossenen Heizkesseln oder Thermen darf die Pumpe nur als zugelassenes Ersatzteil des Geräteherstellers eingebaut werden.

Ihr Bernd Wulfestieg

Veröffentlichen oder anderer Gebrauch der Texte in Gänze oder in Ausschnitten nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Der Text ist geistiges Eigentum des Autors.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen