Theorie und Praxis in der Anlagentechnik

Praxis trifft Theorie –Vorträge

Fortbildungen – Schulungen

Heizung – Sanitär – Lüftung 

Theorie ist wichtig, ohne Theorie keine Weiterentwicklung der Technik. Ist aber die Theorie als Grundlage immer in die Praxis umsetzbar? Gerade in der handwerklichen Umsetzung, insbesondere beim Energiesparen, bestehen Zweifel.

Die Aussage „haben wir schon immer so gemacht“ ist nicht immer falsch, aber immer seltener richtig.

 Mit Vorträgen, Fortbildungen und Schulungen gebe ich meine langjährige Erfahrung als Heizungsmonteur, Heizungsbaumeister, Sanitärmeister, Energieberater HWK, vormals bestellter und vereidigter Sachverständiger, Fachautor für Verlage und Fachzeitschriften und Ersteller von Software.

Die Führung über 30 Jahre meines eigenen Betriebs, verkauft 2012, kommt meiner Erfahrung zusätzlich zugute.

 Vortragsthemen.

Themenvorlage könnte mein Blog „ wulfestieg.blog „ aber auch andere Fachthemen sein. Insbesondere Energiesparen bei der Wärmeerzeugung in Heizungsanlagen aller Größenordnung ist einer meiner Schwerpunkte.

Zur Unterstützung kann mit meiner transportablen Vorführwand die Funktion der Heizungshydraulik gezeigt werden, die da sind

  • Auswirkung von Pumpendrücken und Pumpeneinstellungen.
  • Genauigkeit der Pumpeneinstellung.
  • Auswirkung der Veränderung der Pumpeneinstellung auf den Stromverbrauch.
  • Stromeinsparung durch Nutzung hocheffizienter Pumpen.
  • Voreinstellbare Heizkörperventile verschiedener Hersteller,
    • Theoretische Wasserdurchflussmenge,
    • Reale Wasserdurchflussmenge,
    • Veränderung des Wasserdurchflusses durch Pumpendruckveränderung,
    • Funktion der differenzdruckabhängigen Heizkörperventile zu den differenzdruckunabhängigen Heizkörperventilen.
    • Fließgeräuschentwicklung in Heizkörperventilen.
    • Aufzeigen eines einfachen Ventilumbaus unter Wasserdruck.
    • Sind Heizkörperventile auf die Genauigkeit der Berechnung hydraulischer Abgleich einstellbar?
  • Wie lässt sich eine Rücklaufverschraubung zum hydraulischen Abgleich nutzen.
  • Wie genau sind Rücklaufventileinstellung.

Unbenannt

Ansprechpartner:

Kommunen, Hausmeisterschulungen, Energieberaterverbände, Handwerkskammern in der Lehrlings- und Meisterausbildung, Innungen und andere Verbände, bei denen Energiesparen in die Praxis umgesetzt werden muss.

Heizungsprobleme, Energieverbrauch

Sprechen Sie mich auch bei Fragen zu Ihren Heizungen an. Wenn Sie das Gefühl haben, eine Heizungsanlage verbraucht zu viel Energie, auch da könnte ich der richtige Ansprechpartner sein.

Begleitung bei Heizungssanierungen.

Verwalter von Wohnanlagen, Betreiber von Wohnanlagen, Vermieter, Kommunen mit ihren Gebäuden, Hauseigentümer werden immer öfter vor der Frage stehen: wie muss eine Heizzentrale, Heizung saniert werden? Gern stehe ich für Fragen rund um die Heizungssanierung, Trinkwasserhygienesanierung zur Verfügung.

Wohnungsverwalter stehen oft vor dem Problem: wie können Fragen zur Heizung in Eigentümerversammlungen fachkundig und neutral beantwortet werden? Wie müssen Angebote bewertet werden? Wie kann sichergestellt werden, dass die Heizungssanierung fachkompetent ausgeführt wird?

Kosten:

Vorträge ca. 1 Std.  300,00 €, individuell zusammengestellt.

Fortbildungen pro Tag ca. 6 Std. 800,00 €, individuell zusammengestellt.

Stundenverrechnungssatz 75,00 €.

Zuzüglich Kosten für An- und Abfahrten.

Kosten der Bahnfahrt, bei KFZ nach KM a 0,50 €.

Kosten An – und Abfahrzeit 55,00 €/Std.

Übernachtungskosten wenn erforderlich.

 

 Referent Bernd Wulfestieg

Sachverständiger im Installateur – und Heizungsbauerhandwerk.

Heizungsbau-und Sanitärmeister

Zertifizierter Energieberater HWK.

Berater der Klimaschutzagentur Hannover.

Autor von Fachbüchern, Fachliteratur und Software.

Tel. 0511 2623596, Fax 0511 2623597, Handy 015115363947

E-Mail info@wulfestieg.de, Internet Mein Blog wulfestieg.blog

Unabhängig, keine Institutions- oder Verbandsbindung.

 

 

 

 

Kommentar verfassen