Heizenergiekosten, Beispiel Gas, Öl, Strom

Gestern 1 kWh Gas 0,054€, Heute 0,097€ und Morgen??

Gestern 1 kWh Heizöl 0,059€, Heute 0,175€ und Morgen??

Gestern 1 kWh Strom 0,29€, Heute 0,42€ und Morgen??

In der Zeit hoher Energiepreise in Verbindung mit der Versorgungs- und Umweltproblematik ist es notwendig, die Energieverbräuche zu senken.

Ein Problem, wenn von Energiesparen geredet wird, wird nur von Gebäudedämmung, Rohrdämmung und wenn der Berater erfahren ist, noch von Lüftungen mit Wärmerückgewinnung geredet. Das Vermeiden von unnützen Wärmeabgängen in der Gebäudehülle ist eine wichtige Energiesparmaßnahme. In der Regel im Verhältnis aber zu anderen Maßnahmen extrem teuer.

Das Hauptaugenmerk bei schnell wirkenden und geringinvestiven Maßnahmen sollte auf der Wärmeerzeugung, Wärmeverteilung, Warmwassererzeugung liegen, in dem Bereich bestehen die meisten, kostengünstigen und schnellen Energiesparmöglichkeiten. Leider sind viele Fachleute und Energieberater mit der Heizungstechnik überfordert. Erzeugungsverluste, Vorhalteverluste, Wärme – und Wasserverteilung und viele weitere Punkte in der Wärmeerzeugung und Wärmeverteilung werden nicht beachtet.

Ich möchte meine jahrzehntelange Erfahrung als Heizungsbaumeister, vereidigter Sachverständiger und zertifizierter Energieberater zur Optimierung von Bestandsanlagen zur Verfügung stellen, um deutschlandweit Heizungsanlagen zu optimieren.

Insbesondere in vielen großen Gebäuden wie z.B. Eigentumswohnanlagen, Mietwohnanlagen, kommunalen Gebäuden usw. besteht geringinvestiv und mit niedriger Investition erhebliches Energiesparpotenzial.

Warum ist das so?

Als Beispiel, nach Problemen mit Legionellen im Warmwasser wurde die Warmwassertemperatur deutlich zu hoch eingestellt. Erlebte 75°C sind nicht selten, in solchen Fällen muss geprüft werden, warum die Temperatur nicht auf den vorgeschriebenen 60°C steht. Meist Hydraulikfehler. Dieses Problem kann den Energieverbrauch bis über 30% erhöhen und ist häufig mit wenig Mitteln zu beheben.

Als weiteres Beispiel, in einer großen Wohnanlage beschwert sich Frau Meier das häufig Heizkörper in ihrer Wohnung kalt bleiben. Was macht der Hausmeister oder Installateur? Er stellt die Heizungsregelungen und Heizungspumpen hoch. Auswirkung in Großanlagen, die Wärmeerzeugung durch Heizkessel wird hochgefahren, es werden durch die Regelungseinstellung in Heizungsanlagen mit mehreren Heizkesseln Folgekessel hochgefahren die nicht gebraucht werden. Heizkessel die nicht gebraucht werden, erzeugen durch Wärmevorhaltungsverluste und Erzeugungsverluste bis erlebte 48% unnütze Heizenergie- und Stromverbräuche.  Eine Kleinigkeit mit hohen Folgen für Kosten und Umwelt. Ursache ist die falsche Heizungswasserverteilung die häufig mit wenig Mitteln optimiert werden kann.

Das sind nur 2 häufig gefundene Beispiele für Energieverbräuche die vollkommen Unnötig sind. Auch wächst durch die Preiserhöhungen die Zustimmung der Nutzer die Heizungsregelung so einzustellen das die Raumtemperatur auf 22°C begrenzt wird. Das ewige Bild des drehens am Thermostatkopf beeinflusst nicht die Probleme bei der Wärmeerzeugung und sehr wenig den Hausgesamtverbrauch.

Nicht Vergessen werden darf der Stromverbrauch durch Pumpen und Gebläsebrenner.

Erfahrungsgemäß finden sich in vielen Heizzentralen erhebliche Einsparpotenziale die mit geringen Mitteln realisiert werden können.

Eine digitale Analyse kann im Vorfeld anhand der Gebäudedaten erstellt werden. In der Analyse auffällige Gebäude müssen vor Ort geprüft werden.

Gern stehe ich zur Verfügung, energetische Probleme in Heizungsanlagen auch in Zusammenarbeit mit dem Installateur oder Hausbetreuer vor Ort zu lösen.

Wenn es um Probleme geht, als Beispiel  Einrohrheizung Probleme oder störende Heizungsgeräusche kann ich vor Ort helfen, die Ursachen zu finden und Vorschläge zur Behebung zu machen.

Wenn Heizungssanierungen geplant werden, kann ich gern mit Sachkunde und der Erstellung einer Preisabfrage an Installateure unterstützen. Auch stehe ich gern bei Eigentümerversammlungen zur Verfügung.

Details in meinem Blog wulfestieg.blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s